Direkt zum Inhalt

Podcast


(Kopiere den Link und füge ihn in der iPhone APP "Podcast" hinzu. Jetzt kannst du alle Podcasts auch bequem über dein iPhone hören!)
Riesenbezwinger - Schuld
Spieldauer:
35:38
Sonntag, November 17, 2019 - 22:27
Kategorie:
Predigt
Stefan Wedel:
Manchmal haben wir Riesen, die sich uns in den Weg stellen und uns daran hindern, unseren Lebensweg erfolgreich zu gehen. Diese sind meist nicht physischer Natur, sondern Riesen, die in unserem Herzen gewachsen sind. Einer davon ist die Schuld. Verborgen vor anderen Menschen, begleitet sie uns unter der Oberfläche und wächst dabei. Offenbar kann sie Konsequenzen nach sich ziehen und Vertrauen zerstören. Das Gefühl, versagt zu haben, kann uns lähmen, weiterzumachen. David, der Mann nach dem Herzen Gottes, zeichnet sich nicht gerade durch ein kleines Maß an Schuld aus. Sein Versagen erreicht königliches Niveau. Welch ein Glück, dass Gott nicht nur das Ausbleiben von Schuld, sondern vielmehr der Umgang damit wichtig ist.
Riesenbezwinger - Enttäuschungen
Spieldauer:
28:11
Sonntag, November 10, 2019 - 15:29
Kategorie:
Predigt
Sascha Neudorf:
Ist jede Enttäuschung das Ende einer Täuschung – und damit positiv zu bewerten? Oder sind Enttäuschungen in erster Linie etwas Negatives? Unstrittig ist, dass Enttäuschungen meistens schmerzhaft sind. Am schmerzhaftesten sind Enttäuschungen durch Menschen, die uns nahestehen: Ehepartner, Eltern, Kinder, Freunde. Zudem sind viele Menschen enttäuscht von Christen, von Gemeinde oder von Gott. Tatsächlich enttäuscht jeder von uns und wird enttäuscht. Wie gehe ich damit am besten um?
Riesenbezwinger - Angst
Spieldauer:
42:56
Sonntag, November 3, 2019 - 12:00
Kategorie:
Predigt
Viktor Fröse:
Manchmal haben wir Riesen, die sich uns in den Weg stellen und uns daran hindern, unseren Lebensweg erfolgreich zu gehen. Diese Riesen sind meistens nicht physischer Natur, sondern Riesen, die in unserem Denken und/oder Fühlen gewachsen sind. Einer unserer inneren Riesen, gegen die wir immer wieder kämpfen, ist Angst. Angst kann uns lähmen und hindern. Angst raubt uns unsere Freiheit, gerade wenn sie unberechtigt und falsch ist. Mit Gott an unserer Seite können wir unsere Ängste überwinden und in der Freiheit leben, zu der uns Gott berufen hat.
Riesenbezwinger - Minderwertigkeit
Spieldauer:
45:38
Sonntag, Oktober 27, 2019 - 12:00
Kategorie:
Predigt
Gerhard Schmidt:
Manchmal haben wir Riesen, die sich uns in den Weg stellen und uns daran hindern, unseren Lebensweg erfolgreich zu gehen. Diese Riesen sind meistens nicht physischer Natur, sondern Riesen, die in unserem Herzen gewachsen sind. Einer dieser Riesen ist das Gefühl der Minderwertigkeit. Wir bemessen unseren Selbstwert oft an äußeren Faktoren: Aussehen, Stärke, Alter, Leistung, Erfolg. Dabei gibt Gott uns einen Wert, der nicht auf Leistung und Äußerlichkeit beruht, sondern in unserem Stellenwert als seine Geschöpfe und in der Beziehung zu ihm gegründet ist.
Die Jesus-Methode: Reife durch Beziehungen - Operation "Multiplikation"
Spieldauer:
31:46
Sonntag, Oktober 20, 2019 - 20:05
Kategorie:
Predigt
Andre Janzen:
Angesichts seines engen Zeitplans überrascht Jesu Strategie, um die gesamte Welt mit der Guten Nachricht, dem Evangelium, zu erreichen: Er sucht nicht die größten Bühnen dieser Welt. Er besucht nicht die einflussreichsten Politiker. Er startet auch kein (Welt-)Friedensprogramm. Nein, er investiert in einfache Menschen. Nicht in Theologen, noch nicht einmal in „Bibelkenner“, sondern in Fischer! Er investiert in seine Nachfolger, seine Jünger. Er investiert in „jüngermachende Jüngermacher“. Jesus hat dabei nicht ausschließlich auf seine Jünger gesetzt, sondern auf eine einzigartige, übernatürliche Kooperation seiner Jünger mit dem Heiligen Geist, den er ihnen nach seinem Abschied sandte.
Die Jesus-Methode: Reife durch Beziehungen - Mündigkeit & Mitverantwortung
Spieldauer:
38:25
Sonntag, Oktober 13, 2019 - 12:00
Kategorie:
Predigt
Sascha Neudorf:
Christ-Sein ist ein Reifeprozess. Und Gemeinde ist (wie) eine Familie, in der dieser stattfindet. Deshalb setzt sich unsere Gemeinde aus Menschen zusammen, die sich in ganz unterschiedlichen Lebens- und Entwicklungs- phasen befinden. Wir begleiten, unterstützen und helfen einander in jeder dieser Phasen. Denn Gottes Ziel für jeden Christ ist es, dass er/sie sich zu einer reifen, mündigen Persönlichkeit entwickelt. Letzteres äußert sich insbesondere darin, dass unser Mitmensch uns viel wichtiger wird als wir selbst. Genau das ist es doch, was Eltern für ihre Kinder tun. Deshalb nennen wir das in der Gemeinde „geistliche Eltern-Sein“ bzw. „-Werden“. Übrigens: Heute feiern wir ein Tauffest – wir feiern, dass fünf Personen neu zu unserer Gemeinde-Familie hinzustoßen. Herzlich willkommen, ihr fünf! Fühlt euch liebevoll und herzlich aufgenommen.
Warum feiern wir (nicht)?
Spieldauer:
33:07
Sonntag, Oktober 6, 2019 - 19:51
Kategorie:
Predigt
Andre Janzen:
Gleich zu Beginn seiner Geschichte mit seinem Volk etablierte Gott regelmäßige Feste. Diese waren unterschiedlich in ihrer Entstehung und in ihrem Zweck, hatten aber mindestens eine Gemeinsamkeit: Sie sollten alle auf Gott hinweisen. Sie sollten an Gott und seine Geschichte mit seinem Volk erinnern. Und Gott ehren. Warum feiern wir heutzutage (nicht)? Was oder wen feiern wir? Wir wollen uns dran erinnern, unsere Feste auf eine Art und Weise zu feiern, die Gott groß macht. Sie sollen unsere Geschichte mit ihm betonen. Und ihn ehren.
Die Jesus-Methode: Reife durch Beziehungen - Teilhaber-Mentalität
Spieldauer:
48:16
Sonntag, September 29, 2019 - 22:56
Kategorie:
Predigt
Sam Krieger:
Ein Prinzip im Wirtschaftsleben lautet: „Der Kunde ist König." Es bedeutet, dass der Konsument im Mittelpunkt steht und sich alles um ihn und seine Bedürfnisse dreht. Für Christen ist Jesus der König. Das rückt uns selbst aus dem Mittelpunkt des Geschehens und öffnet die Augen für andere. Das ist ein wesentlicher Aspekt gereiften Christseins. Doch diese Mentalität und Einstellung fällt uns nicht einfach zu. Man wächst in sie hinein.
Die Jesus-Methode: Reife durch Beziehungen - Jüngerschaft ist ein Prozess
Spieldauer:
36:09
Sonntag, September 22, 2019 - 14:12
Kategorie:
Predigt
Viktor Fröse:
Jeder Mensch, der ohne eine Entscheidung für Gott lebt, ist geistlich tot. Er hat keinen Zugang zum Reich Gottes und zum ewigen Leben. Mit der Bekehrung und geistlichen Wiedergeburt wird man Teil des Reiches Gottes. Das bedeutet jedoch keineswegs, dass man sofort ein reifer, ausgewachsener Christ ist. Vielmehr beginnt damit ein Reifeprozess, in dem man mehrere Stadien durchläuft. Das erste Stadium ist das eines geistlichen Babys: Man kennt vieles noch nicht, man lernt die Grundelemente der Nachfolge. Vieles ist in dieser Phase neu, das Denken ist an vielen Stellen noch recht selbstzentriert. Hier beginnt der Weg, Jesus ähnlicher zu werden. Es ist ein langer Weg zur Reife, den man aber glücklicherweise nicht allein geht, sondern im Kontext von Beziehungen. Wir sind gemeinsam unterwegs.
Die Jesus-Methode: Reife durch Beziehungen - Jüngerschaft beginnt (meistens) mit dir
Spieldauer:
34:51
Sonntag, September 15, 2019 - 12:00
Kategorie:
Predigt
Sascha Neudorf:
Jesus lädt Menschen dazu ein, ihm nachzufolgen. Das bedeutet: Er lädt uns zu der Entscheidung ein, uns ihm anzuschließen, uns von ihm verändern zu lassen, und seinen Auftrag zu unserem Auftrag zu machen. Das ist die Aufgabe und Bestimmung jedes Jüngers, jedes Christen. Der Weg zu dieser Entscheidung sieht sehr unterschiedlich aus. Manchmal begegnet Jesus uns Menschen persönlich, durch Zeichen, Wunder oder direkt durch sein Wort. Meistens jedoch macht er durch andere Menschen auf sich aufmerksam. Das löst unterschiedliche Reaktionen hervor – von Ablehnung über Skepsis bis hin zu Neugier und Interesse. Ein wesentliches Ziel des Veränderungs- und Reifeprozesses, der sich Christ- Sein bzw. Jüngerschaft nennt, besteht darin, andere authentisch dazu einzuladen, Jesus kennenzulernen.

Seiten